Herbstwanderung
Erntedankkorb
 
 

"Einer der großen Päpste der Geschichte"

"Johannes Paul II. ist einer der großen Päpste der Geschichte". Mit diesen Worten würdigt der St. Pöltner Diözesanbischof DDr. Klaus Küng das Leben und Wirken des verstorbenen Papstes.
Am Donnerstag, dem 7. April, 18 Uhr feiert Bischof DDr. Klaus Küng im Dom zu St. Pölten ein Requiem für den verstorbenen Papst. Johannes Paul II. ist einer der großen Päpste der Geschichte, betont der St. Pöltner Diözesanbischof DDr. Klaus Küng. Der Papst hatte eine besondere Gabe, auf die Menschen zuzugehen, war zugleich ein Mann des Gebetes und einer tiefen Gläubigkeit.
Seine Herzensanliegen waren die Verwirklichung des II. Vatikanischen Konzils, die Einheit der Christen und der interreligiöse Dialog sowie die Verteidigung der bleibenden Werte wie die Würde der Person, die Unantastbarkeit des Lebens und die Bedeutung der Familie. Er war ein großes Geschenk für die Kirche und die ganze Welt.


Am Donnerstag, dem 7. April wird um 18 Uhr im Dom zu St. Pölten ein Requiem für den verstorbenen Papst gefeiert.