Der Nikolaus bei Landesrätin Johanna Mikl-Leitner

Der Heilige Nikolaus ist der Schutzpatron der Kinder. Mit seinem Leben zeigt er uns die Liebe Gottes zu den Kindern. Er beschenkt die Kleinen und Armen. Als Dank, dass sie für die Beibehaltung dieses Brauches eingetreten ist, bedankte sich der Nikolaus heuer bei Landesrätin Johanna Mikl-Leitner mit einem Besuch. Die Katholische Männerbewegung (KMB) will die Tradition des Heiligen Nikolaus aufrechterhalten und fördern. Der Nikolaus bedankte sich daher mit einem kleinen Nikolauspäckchen bei Landesrätin Mikl-Leitner, die im Vorjahr so vehement für die Beibehaltung des Brauches eingetreten ist. Das Päckchen beinhaltet eine fair-gehandelte Schokolade und die Beschreibung des Projektes von Romeropreisträger P. José Hehenberger, der Waisenkinder in Brasilien betreut.

Der Heilige Nikolaus ist Sinnbild für den Einsatz für Nächstenliebe und Gerechtigkeit. Er steht damit auch als großes Vorbild für den Einsatz der Aktion SEI SO FREI, die entwicklungspolitische Aktion der KMB, für faire Lebensbedingungen von Menschen in Afrika und Lateinamerika. 3.000 solcher Päckchen werden von Männern der Katholischen Männerbewegung in Niederösterreich derzeit verteilt.