Der Mensch lebt nicht von Brot allein

Das Forum Ostarrichi des Katholischen Laienrates Österreichs tagt heuer vom 21. bis 24. August in Neuhofen/Ybbs und befasst sich mit der Frage der Spiritualität heute - "Der Mensch lebt nicht von Brot allein".
Hauptreferenten sind diesmal Dr. Karl-Heinz Steinmetz, Institut für Theologie der Spiritualität der Katholisch-Theologischen Fakultät Wien, und der em. Wiener Dogmatiker Univ. Prof. Dr. Josef Weismayer. Christliche Spiritualität ist das geistig-geistliche Fundament des christlichen Wirkens in der Gesellschaft. Entsprechend der Vielfalt des Lebens zeigt es unterschiedliche Formen und Schwerpunkte. Auf dieser Basis haben sich viele Formen gemeinsamen Apostolates entwickelt, die sich immer wieder auf die geistig-geistlichen Quellen zurückbesinnen und an ihnen orientieren müssen, um nicht in Aktionismus zu versanden.

Ein buntes Rahmenprogramm begleitet diese Tagung, zu der auch Vertreter aus ostmitteleuropäischen Ländern eingeladen sind und der Tagung damit auch inhaltlich aus ihren Erfahrungen ein breites und buntes Gepräge geben.

Zur Homepage des Kath. Laienrates