Den Heiligen Abend feiern

Weihnachten wieder sinnvoll feiern. Dies ist das Anliegen der Katholischen Aktion und des Pastoralamtes der Diözese St. Pölten, die diesmal einen Folder mit Tipps, Liedtexten und Weihnachtsgeschichten zum Heiligen Abend aufgelegt haben. 52.000 Stück dieser Heftchen werden im gesamten Diözesangebiet über Christbaumverkäufer verteilt.
"Damit wollen wir jenen Menschen einen Impuls geben, die eine Hilfe für die Feier des Heiligen Abends suchen", sagte der Präsident der Katholischen Aktion, Roman Fröhlich. Eine kleine Auswahl an weihnachtlichen Liedern, besinnliche Texte, das Weihnachtsevangelium und auch einige Tipps, wie man Weihnachten feiern kann, sind in dem kleinen Heftchen auf acht Seiten enthalten.
So kann man etwa das Friedenslicht nach Hause holen, das wieder bei den Bahnhöfen und in vielen Pfarren verteilt wird, einen festlichen Gottesdienst besuchen, an einer Krippenfeier teilnehmen oder sich auch mit jemandem versöhnen, mit dem man gestritten hat.
Für Menschen, die einsam sind, wird auf dem Folder auch auf die gesamtösterreichisch einheitliche Rufnummer 142 der Telefonseelsorge hingewiesen.