Begegnungstage Geras 2006: Literarisch-musikalischer Abend zum Abschluss

Ein "Ohrenschmaus" stand zum Abschluss der Begegnungstage 2006 am Sonntag in der Gemeinde Japons am Programm. Literat Herbert Pauli, Harfenist Werner Karlinger, der Bäuerinnenchor Geras und das Bläserensemble der Musikschule Thayatal luden zum "WortKlang" in "Gerhard´s Wiazhaus". Mehr als 30 Veranstaltungen gaben im Rahmen der "Begegnungstage" im Dekanat Geras Gelegenheit zum Kontakt mit Gläubigen aus den Nachbarpfarren und boten die Chance, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der diözesanen Zentralstellen kennen zu lernen.

Am Sonntag fand die gemeinsame Initiative von Pastoralamt, Katholischer Aktion und Katholischem Bildungswerk der Diözese St. Pölten ihren Ausklang: KA-Präsident Roman Fröhlich begrüßte zu einem bunten Abend voll Poesie und Musik.

Abt Martin Felhofer, Administrator des Stiftes Geras, Prior Michael Karl Prohazka, der Alt-Bürgermeister von Japons, Josef Spiegl, Pastoralamtsdirektor Msgr. Wilfried Kreuth, KA-Präsident Roman Fröhlich und KA-Generalsekretär Axel Isenbarth genossen die Darbietungen der KünstlerInnen.

Begegnungstage 2006 im Dekanat Geras