Bischof beim Minitag 2019
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
Kräuterbuschen zu Mariä Himmelfahrt
 
 

Afrika-Sonntag in St. Christophen

Ein großes "Danke" sagte Pater Dr. Aidan Msafiri beim "Afrika-Sonntag" am 5. August für die Unterstützung seiner Arbeit in Tanzania in den letzten Jahren. Zwei Traktore, Computer, Nähmaschinen, Fahrräder, Medikamente und vor allem auch Spenden für das Schul-Projekt hatten Freunde in St. Christophen und Neulengbach für das Dorf Kilema am Fuß des Kilimandscharo zusammengetragen. Religionslehrerin Maria Rieger hat den Kontakt hergestellt und auch die Schulpatenschaft zwischen der Volksschule Neulengbach und der Schule in Dr. Aidans Heimatdorf angeregt. "Wir wollen alles tun, dass dieser Faden nicht abreisst", sagte die Neulengbacher Volksschul-Direktorin Ulrike Szemelliker und wies darauf hin, wie wertvoll diese "Patenschaft zwischen dunkel und hell" für den praktischen Unterricht ist.

Bis zum nächsten Sommer soll ein weiterer Traktor gekauft und für den Afrika-Einsatz hergerichtet werden. Außerdem werden Sachspenden (Fahrräder, Computer, Nähmaschinen) gesammelt.
Als kleines, süßes Danke wurden am Afrika-Sonntag Mandazi, eine afrikanische Mehlspeise aus gewürztem Germteig gereicht.