Studientag zur Schöpfungsverantwortung abgesagt

Biblisch-spiritueller Studientag zur Schöpfungsverantwortung musste abgesagt werden

St. Pölten, 25.4.2022 (dsp/mb) Dem biblischen Schöpfungsbericht zufolge schuf Gott die Welt mit allen Gewächsen und Tieren. Zu guter Letzt schuf er die Menschen und gab ihnen den Auftrag, sich die Erde zu unterwerfen, über die Tiere zu walten und die Früchte der Erde zu genießen.

Wie können wir heute diesen Auftrag verstehen? Wie gehen wir mit Gottes Schöpfung um und was haben wir aus ihr gemacht? Wie können wir aus der Bibel eine Spiritualität entwickeln, aus der wir Kraft für die notwendige ökologische Wende schöpfen können? Und wie können wir heute verantwortungsvoll die uns geschenkten ökologischen Ressourcen nützen? Dem biblischen Schöpfungsbericht zufolge schuf Gott die Welt mit allen Gewächsen und Tieren. Zu guter Letzt schuf er die Menschen und gab ihnen den Auftrag, sich die Erde zu unterwerfen, über die Tiere zu walten und die Früchte der Erde zu genießen.