Priester zu Besuch bei Bischof Alois Schwarz

St. Pölten, 7.10.2022 (dsp/mb) Wie in den letzten beiden Jahren auch lud Diözesanbischof Alois Schwarz alle Priester, die aus anderen Diözesen bzw. Orden kommen und mit September ihren Dienst in der Diözese St. Pölten begonnen haben, zu einem gemeinsamen Mittagessen ein.  Das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch über die pastoralen Aufgaben standen im Mittelpunkt des Treffens.

Bischof Alois ermunterte die Priester, im Geiste Jesu mit Engagement und Tatkraft ihr pastorales Wirken in unserer Diözese zu beginnen. Gleichzeitig dankte er ihnen für die Bereitschaft, sich auf ein neues Aufgabengebiet einzulassen. Für die Priester selbst war es ein wichtiger Auftakt des gemeinsamen Arbeitens mit dem Bischof als obersten Hirten im Dienst am Volk Gottes.

Folgende Priester sind seit dem 1. September 2022 neu in unsere Diözese gekommen:

MMag. Georg Sallaberger (Kaplan im PV St. Johannes Nepomuk im Pielachbogen)
P. Antoine Edang SP (Kaplan Krems-St. Paul, Lerchenfeld und Rehberg)
P. Dr. Martin Mayerhofer FSO (Studierendenseelsorger in St. Pölten)
P. Prakash Kamalapuram SP (Kaplan in Krems-St.Veit)
P. Krzysztof Tessmer OSST (Kaplan in den Langenloiser Pfarren)