Jugendchöretage in altbekannter Weise

St. Pölten, 7.3.2022 (dsp/mb) Dieses Jahr durften nach zweijähriger Pause die Jugendchöretage zum 19. Mal in Bildungshaus St. Hippolyt wieder stattfinden. In altbekannter Weise wurde mit viel Spaß und Enthusiasmus geprobt, gespielt, gelacht und natürlich aus vollem Hals gesungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten aus Workshops, die sich mit verschiedensten musikalischen Genres und Methoden beschäftigten, wählen, hatten außerdem die Möglichkeit Einzelstimmbildung bei drei renommierten Gesangspädagoginnen und Gesangspädagogen zu besuchen und sangen, last but not least, gemeinsam in einem Megachor.

Sowohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, als auch die Referentinnen und Referenten, sowie das Team des Veranstalters waren glücklich, endlich wieder gemeinsam singen, musizieren und mit Musik gemeinsam feiern zu dürfen. Dabei war es etwas ganz Besonderes, als der Megachor bei der gemeinsamen Abschlussmesse zusammen mit der Band und den Referentinnen und Referenten die im Plenum erprobten Stücke wunderbar zur Aufführung brachten und alle mitrissen. … you’ve got me singing every second, dancing every hour.

Das Bildungshaus St. Hippolyt hat wieder einmal bewiesen, dass es der optimale Ort für Veranstaltungen jeder Art ist und an dieser Stelle soll ein herzlicher Dank an alle unterstützenden Organisationen und Kräfte ausgesprochen werden, die die Jugendchöretage wieder möglich gemacht haben.

Das Team freut sich schon auf ein tolles Jubiläum 18. und 19.3. 2023 an dem es wieder heißen wird „god rocks my world“.