Freiwilligenmesse im NÖ Landhaus war voller Erfolg

Der Stand der Katholischen Aktion

Die 4. Freiwilligenmesse bot breitgefächertes Rahmenprogramm

St. Pölten 16.11.2022 (dsp/mb) Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner lud zur vierten NÖ Freiwilligenmesse in den Landtagssaal. Rund 60 Ausstellerinnen und Aussteller boten ein breitgefächertes Rahmenprogramm. Um 9 Uhr wurde offiziell mit einem Gottesdienst mit Bischof Alois Schwarz der Tag würdevoll eröffnet.

Neben einem großen Ausstellungsbereich im Freigelände mit Einsatzfahrzeugen der Blaulichtorganisationen gab es Vorträge, Aktivstationen, offenes Singe, Kabarett und vieles mehr. Das Radio Niederösterreich sorgte für Stimmung mit einem Frühschoppen.

Mit dabei bei den Standlern war auch die Diözese St. Pölten. Hier konnte man sich bei der Telefonseelsorge über deren Angebote informieren. Die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten war mit umfangreichen Informationsmaterial ebenfalls ein Magnet für die Besucherinnen und Besucher.

Beim gleichzeitig veranstalteten Tag der offenen Tür konnte man das Büro der Landeshauptfrau besichtigen. Aber auch das Museum NÖ, das Landesarchiv, die Landesbibliothek, das Festspielhaus, das Forum Landtag und spannende Studioführungen im ORF Landesstudio Nö. Am Schmankerlmarkt am Landhausplatz konnte man Köstlichkeiten verkosten.