Diplomfeier für Pastoralassistentinnen

m Bild: Weihbischof Dr. Anton Leichtfried, Hemma Putschögl (Praktikumsstelle Purgstall an der Erlauf), Mag. Andrea Mühlberghuber (Praktikumsstelle PV Ardagger), Mag. Barbara Berger (Praktikumsstelle Krems-St. Paul, Lerchenfeld und Rehberg), Referent für pastorales Personal Dr. Johannes Kritzl

St. Pölten, 28.6.2022 (DSP/mb) Kürzlich in der Kapelle des Bildungshauses St. Hippolyt die Diplomfeier der österreichweiten Berufsbegleitenden Pastoralen Ausbildung statt. Die Diözese St. Pölten durfte sich gemeinsam mit den Familien, den Angehörigen, den Mentorinnen und Mentoren, den Ausbildungsleitern und diözesanen Verantwortlichen über drei Pastoralassistentinnen freuen, die damit ihre Ausbildung abgeschlossen haben.

Weihbischof Dr. Anton Leichtfried betonte in seiner Predigt, dass wir alle Pastoralassistent/inn/en seien, da wir dem einen Hirten (lat. Pastor) „assistieren“ dürfen. Gemeinsam mit dem Referenten für Pastoralasisstentinnen und Pastoralassistenten Johannes Kritzl freute er sich, dass die drei „frisch gebackenen“ Pastoralassistentinnen die zweijährige Ausbildung absolviert haben und somit nun ab September selbständig als Pastoralassistentinnen in unserer Diözese wirken werden.