Dank aus der Ukraine

Foto: Pfarrgruppe in Vyschneve (zVg. UGKK Kiew)

St. Pölten, 7.06.2022 (dsp/mb) Unglaublich, aber wahr: Gemeinden im griechisch-katholischen Erzbistum Kyiv beten für uns in Österreich. Sie haben eine Gebetsinitiative der Solidarität unter dem Motto „We pray for you“ gestartet. Sie danken damit vor allem jenen Partnern, die die Ukraine während des Krieges unterstützen.

Die Osthilfe der Diözese St. Pölten dankt allen Spenderinnen und Spendern, die sich an der Sammlung beteiligt haben. Mit dem Ergebnis der Osthilfe-Sammlung von Euro 72.316,25 werden Projekte in der Ukraine und Albanien unterstützt.

Die Betreuung der Binnenflüchtlinge und die soziale Unterstützung von verarmten Familien stellt die Gemeinden in der Ukraine vor schier unüberwindbare Hürden. Helfen wir beim Helfen!

Weiter rufen wir um Spenden für die Ukraine auf

Spendenkonto Osthilfe der Diözese St. Pölten: Diözese St. Pölten, IBAN: AT22 2025 6000 0001 3011 - Verwendungszweck: Osthilfe 2022, KST 72060