Trauern in Zeiten von Corona

Trauern in Zeiten von Corona

Ein Abend, der in Zeiten von Verlust und Trauer Raum gibt und Austausch über Erfahrungen und Gedanken ermöglicht, um Hoffnung und Stärkung zu geben.

St. Pölten, 8.3.2021 (dsp/mb) Corona hat unser Leben – unsere Begegnungen – das Abschied nehmen und unsere Trauer verändert. Darum möchte die Trauerkompetenzstelle der Caritas St. Pölten mit diesem Angebot der Trauer in ihren verschiedenen Facetten und Formen Raum geben.

Dieser Abend ermöglicht, Gefühle zu benennen und Erfahrungen auszutauschen, und bietet stärkende Gedanken und symbolische Handlungen zum Weitergehen.

Alle Trauernden, die um Angehörige, Nachbarn, Kollegen und Kolleginnen, Freunde und Freundinnen trauern, oder mit Verlusten in ihrem Leben umgehen müssen. Aber auch jene, die alleine sind und/oder mit gesundheitlichen Veränderungen leben müssen sind herzlichst willkommen!

Durch diesen Online-Abend via Zoom am 25. März 2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr geleiten Gerti Ziselsberger, Leiterin der Kompetenzstelle Trauer und Christian Köstler, Leiter der PfarrCaritas der Diözese St. Pölten 

Die Teilnahme an dem von der Kompetenzstelle Trauer der Caritas veranstalteten Abend ist kostenlos. Wegen beschränkter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten unter: trauer-info@caritas-stpoelten.at