Studienreise der KJ St. Pölten

Das Portal in Ausschwitz-Birkenau © Martina Bender

St. Pölten, 4.6.2021 (dsp/mb) Heuer jährte sich zum 76. Mal das Ende des zweiten Weltkrieges und somit auch die Befreiung der zahlreichen Konzentrationslager. Das größte unter ihnen und zugleich Symbol für eines der schwersten Verbrechen der Menschheit, ist das KZ Auschwitz Birkenau (Polen). Für uns als Katholische Jugend ist es wichtig, dass die Gräueltaten des Nationalsozialismus im 2. Weltkrieg niemals vergessen werden. Daher führt die gemeinsame Studienreise der KJ St. Pölten und der KJ Wien nach Krakau, wo der Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau im Fokus steht.

Vom 27. bis zum 29. August 2021 haben junge Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit Krakau kennen zu lernen und die Holocaust Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau sowie die Fabrik von Oskar Schindler (Schindlers Liste) zu besuchen. 

HARD FACTS:

  • Termin: 27.-29. August 2021
  • Kosten: € 170.-
  • Abfahrtsort: Entweder ab St.Pölten (HBF) oder Wien Floridsdorf (U6 Station)
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Anmeldung: anmeldung.dsp.at bis 2. Juli 2021
  • Alle Infos unter: studienreise.kjweb.at