Skillset-Zertifikate überreicht

Die 8 AbsolventInnen: Christina Höller, Dominik Barbi, Viktoria Amstler, Anna Schrattenholzer, Matthias Sallinger, Claudia Teufl, Lukas Hauß, Michelle Lesiak

St. Pölten, 8.6.2021 (dsp/mb) Vergangenes Wochenende hat die erste Zertifikatsverleihung des neuen Ausbildungslehrgangs Skillset nach den derzeit geltenden Maßnahmen im kleinen Rahmen im Innenhof der Pastoralen Dienste stattgefunden.

Skillset - was heißt das?

Skillset ist ein Lehrgang der Katholischen Jungschar und der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten. In diesem Lehrgang wird ehrenamtlichen GruppenleiterInnen in der Kinder- und Jugendpastoral in modularen Einheiten methodisches Grundwissen vermittelt. Nach erfolgtem Abschluss sind diese offiziell befähigt, Jungschar- und Jugendgruppen zu leiten.

Im Februar 2020 haben 18 engagierte TeilnehmerInnen den ersten Durchgang des neuen Ausbildungslehrgangs begonnen. Nach einem gelungenen Start wurde die weitere Durchführung durch die Pandemie leider etwas gebremst. Bestehende Konzepte wurden an die jeweilige Situation angepasst und so konnten die Module dennoch stattfinden. Die Aufbaumodule Jungschar und Jugend konnten wie ursprünglich geplant im August und September 2020 stattfinden. Auch das 2. Basismodul-Wochenende konnte noch vor dem zweiten Lockdown im Oktober unter Einhaltung der geltenden Maßnahmen durchgeführt werden. Die TeilnehmerInnen haben trotz der geänderten Umstände ihr jeweiliges Praxisprojekte im Bereich der Kinder- und Jugendpastoral wie geplant erfolgreich vorbereiten und veranstalten. 

Das Skillset-Abschlussgespräch mit acht TeilnehmerInnen wurde im Februar 2021 geführt. Weitere Praxisprojekte der angehenden Orientierungstage–LeiterInnen werden voraussichtlich im Herbst abgeschlossen.   

Die 8 AbsolventInnen Christina Höller, Dominik Barbi, Viktoria Amstler, Anna Schrattenholzer, Matthias Sallinger, Claudia Teufl, Lukas Hauß, Michelle Lesiak haben im Rahmen einer Feier ihre Zertifikate erhalten. Wir gratulieren herzlich und wünschen alles Gute für ihr weiteres Engagement in der Kinder- und Jugendpastoral.