Persönliches Danke von Bischof Alois Schwarz an jedes Mitglied im Pfarrgemeinderat und Pfarrkirchenrat

St. Pölten, 23.12.2021 (dsp/mb) Die zu Ende gehende Periode nutzte Bischof Alois Schwarz um allen 7.530 Mitgliedern in beiden pfarrlichen Gremien, Pfarrgemeinderat und Pfarrkirchenrat, für das Engagement für das Wirken in der Pfarre in den vergangenen fünf Jahren persönlich Danke zu sagen.

Im Brief greift der Bischof das Motto der vergangenen PGR-Wahl „ich.bin da.für“ auf: „Füreinander waren Sie da und haben gerade auch in der Zeit der Pandemie für das gute Miteinander in der Pfarre gesorgt. Sie alle haben den Gottesnamen „ich bin da“ vorgelebt. Mit dem Brief wurde jedem Mitglied ein kleines Präsent mitgeschickt, der biblische Jahresbegleiter „Die Bibel Tag für Tag 2022“. Für jeden Tag des Jahres gibt es einen Bibelvers aus der Tageslesung, dazu einen kurzen Impuls und ein Segenswort.

„Ein sehr schönes und wichtiges Zeichen“ kommentiert Peter Haslwanter, Referent für die Pfarrgemeinderäte, diese diözesane Danke-Aktion: „Das Engagement der Pfarrgemeinderäte und Pfarrkirchenräte hat eine Quelle, aus der es gespeist wird, nämlich das lebendige Wort Gottes. Im täglichen Lesen und Meditieren des Wortes Gottes können sich die Pfarrgemeinderäte und Pfarrkirchenräte mit Jesus Christus verbinden und es im Alltag und im Pfarrleben wirksam werden zu lassen.“

Im Brief spricht Bischof Alois im Blick auf die bevorstehende PGR-Wahl am 20. März 2022 die künftige Botschaft „ICH BIN.MIT DIR“ als pastorale Leitschnur der Diözese an. Die biblische Zusage Gottes, dass ER mit uns ist und ER mit uns geht, soll eine starke Motivation für die Kandidatinnen und Kandidaten zur PGR-Wahl sein sowie eine tragfähige Grundlage des Engagements in beiden pfarrlichen Gremien in der neuen Periode 2022 bis 2027.