Pensionierte Priester besuchten Bischof und Generalvikar

v.r.n.l.: Leopold Lumesberger, Josef Pichler, Bischof Alois Schwarz, Generalvikar Christoph Weiss, Leszek Bubinski

St. Pölten, 30.6.2021 (dsp/mb) Nach einer langen Zeit als Hirte ihrer Gemeinde, gehen GR Leopold Lumesberger, GR Josef Pichler und Leszek Bubinski in den verdienten Ruhestand. Bischof Alois Schwarz und Generalvikar Christoph Weiss luden zu diesem Anlass ins Bischofshaus in St. Pölten ein.

Den verdienten Priestern sprachen Bischof und Generalvikar ihren Dank für ihren umfangreichen Dienst in die Seelsorge aus. „Ich habe in den letzten Tagen auf meinem Schreibtisch vor mir die beiden Seiten aus der Kirche bunt mit euren Bildern. Da habe ich euch, mit euren Fotos, vor mir bei meinen Gebeten. Um für euch die Gnade Gottes zu erbitten“, zeigte sich Bischof Alois Schwarz überaus dankbar für die Priester, die zwar in Pension gehen, jedoch sicher weiter als Aushilfspriester in den verschiedensten Pfarren ihren Dienst tun werden.