Missio Österreich besucht Pfarren in unserer Diözese

Missio-Bus in Ferschnitz

St. Pölten, 19.7.2021 (dsp/mb) Der Kontakt zu den Pfarren ist Missio Österreich ein besonderes Anliegen. So machten sie sich auf die Reise durch die Diözese St. Pölten, um viele Pfarren zu besuchen und um Danke zu sagen.

Missio-Diözesandirektor Pfarrer Christian Poschenrieder und Missio-Referentin Sr. Marcellina Nickl sowie Dominique Piech, Missio Mitarbeiterin in der Nationaldirektion in Wien, wollten Danke sagen für alle Unterstützung von Missio in den vergangenen Jahren. Jede Pfarre erhielt als kleines Dankeschön einen „Missio-Esel“, worüber sich alle sehr freuten.