Gottesdienste im Fernsehen aus unserer Diözese

Regieplatz und Kameras werden für die optimale Übertragung aufgebaut

St. Pölten, 27.12.2021 (dsp/mb) Wir freuen uns, dass das Jahr 2022 gleich mit Gottesdienstübertragungen der ersten drei Sonntage aus der Diözese St. Pölten beginnt. ORFIII und ServusTV sind in Kilb und St. Pölten zu Gast und übertragen live in unsere Wohnungen und Häuser.

Der Gottesdienst am 2. Jänner 2022 kommt gleichzeitig über ORFIII und Radio Niederösterreich um 10 Uhr aus der Pfarrkirche Kilb. Pater Christoph Mayerhofer wird den Gottesdienst vorstehen. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Chorgemeinschaft Kilb unterstützt von Organistin Barbara Neuhauser und zwei Blechbläsern.

Bereits am Sonntag drauf, der 9. Jänner – es wird die Taufe des Herrn gefeiert, ist ServusTV zu Gast in der Franziskanerkirche in St. Pölten – der Kirche zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Franziskanerpater Luzjan Hozer wird hier den Gottesdienst um 9 Uhr feiern. Die musikalische Gestaltung übernimmt ein Ensemble vom Musikverein St. Pölten 1837 - dem älstesten symphonischen Musikverein Österreichs.

Die Bischofsmesse am 16. Jänner um 9 Uhr aus dem Dom zu St. Pölten wird ebenfalls von ServusTV live übertragen. Hier darf man sich auf die musikalische Gestaltung durch die Dommusik freuen.