Diözese St. Pölten finanziert ein Haus für die Erdbebenopfer Kroatiens

Zahlreiche Häuser wurden durch die Erdbeben zerstört Foto: (c) Diözese Eisenstadt

100.000 Euro für die Initiative „Ein Dach für Kroatien“ der Nachbardiözese Eisenstadt im Wirtschaftsrat beschlossen

St. Pölten, 11.6.2021 (dsp/kb) Ein Haus für die Erdbebenopfer in Kroatien: Diese Hilfsmaßnahme wurde nun vom Wirtschaftsrat der Diözese St. Pölten beschlossen. Auf Initiative von Bischof Alois Schwarz wurde der Antrag über 100.000 Euro für die Finanzierung eines Fertigteilhauses im Rahmen des Projektes „Ein Dach für Kroatien“ eingebracht und positiv entschieden. „Ein Dach für Kroatien“ ist eine gemeinsame Initiative des Bischofs der Diözese Eisenstadt Ägidius J. Zsifkovics gemeinsam mit CARITAS, der Stadt Zagreb, der Republik Kroatien und dem Verband der Burgenlandkroaten.

„Ich danke Bischof Zsifkovics für die wertvolle Initiative und sein Engagement für die so von Leid geprüfte Region in Kroatien. Ich freue mich sehr, dass mit der Finanzierung eines Fertigteilhauses nun ein „Dach für Kroatien“ mehr vor Ort gebaut werden kann und damit rasche, nachhaltige Hilfe möglich ist“, so Bischof Schwarz zum Aufruf seines burgenländischen Amtskollegen. „Die Verbundenheit vieler Menschen mit Kroatien auch in unserer Diözese ist groß, da viele kroatischstämmige Österreicher hier in Niederösterreich leben und Familie in Kroatien haben. Ich bin dankbar, dass auch in unserer Diözese Hilfsinitiativen entstanden sind: So konnten bereits vier LKW-Ladungen mit Hilfsgütern, von Seife bis Baumaterialien, in die betroffenen Gebiete gebracht werden“ ergänzt Schwarz.

Bischof Alois Schwarz schließt sich damit der Initiative und dem Aufruf des burgenländischen Diözesanbischofs an und lädt Gemeinden, Vereine, Firmen und Banken ein, sich an „Ein Dach für Kroatien“ zu beteiligen. Ebenso wird das Projekt in der Sommervollversammlung nächste Woche an die Mitglieder der österreichischen Bischofskonferenz herangetragen.

Weitere Infos

Ein Dach für Kroatien: https://www.martinus.at/2021/03/02/ein-dach-fuer-kroatien

Spendenkonto: IBAN: AT34 3300 0000 0100 0652

Verwendungszweck: "Holzhäuser für Kroatien"