Die Schneiderinnen des Heiligen Nikolaus

St. Pölten, 2.12.2021 (dsp/mb) Wissen Sie, wo der Hl. Nikolaus sein Gewand schneidern lässt? Oder seine Kleidung restaurieren lässt, wenn sie nach dem Nikolaustag etwas ramponiert ist? Dann bringt er sie nach St. Pölten zu den franziskanischen Schulschwestern, die in der Dr. Karl-Renner-Promenade 6 ihre Paramentestickerei haben.

Schwester Bernadette Hofer und ihre Kollegin Frau Eveline Lindner sind besondere Künstlerinnen in ihrem Fach. Historische Gewänder und Tücher werden von ihnen fachmännisch restauriert und wieder auf Vordermann gebracht – dies mit teils uralten und eigentlich schon verloren geglaubten Handarbeitstechniken. Außerdem fertigen sie verschiedenste Ausstattungen, Bekleidungen, Kelchwäsche, … alles was Diakone, Priester, Ministranten und Ministrantinnen – und natürlich auch ein Nikolaus so brauchen kann.

Ein besonderes Service bietet Schwester Bernadette vor jedem 6. Dezember an – sie verleiht wunderschöne Nikolausgewänder. Gegen Voranmeldung und Terminvereinbarung steht Schwester Bernadette auch gerne beratend zur Seite. 
Sie ist erreichbar unter: 02742 / 72 075 oder 0676/ 82 66 88 386.

Weitere Informationen rund um Paramente und Kirchenausstattung unter: http://paramente.dsp.at