... und mit euch gehen ...

Von guten Mächten ...

St. Pölten, 30.12.2020 (dsp/mb) Silvestergottesdienste können heuer nicht als öffentliche Feiern in den Kirchen gestaltet werden. Deshalb gibt es unter dem Titel "und mit euch gehen" eine virtuelle Jahresschluss-Andacht. Sie lädt uns ein, am Ende eines turbulenten Jahres bewusst inne zu halten, zurückzublicken und hoffnungsvoll in das neue Jahr zu gehen.

Der Titel „... und mit euch gehen ...“ nimmt Bezug auf den Text zum Lied von Dietrich Bonhoeffer „Von guten Mächten“. Ein Lied, das gerne zu Jahresschluss-Andachten gesungen wird. Bei dieser virtuellen Jahresschluss-Andacht bildet allerdings die nicht so bekannte Melodie von Kurt Grahl den roten Faden.

Durch die Corona-Maßnahmen ist eine gemeinsame Feier zum Jahresschluss nicht möglich. Durch dieses Online-Format wurde eine Form gefunden, die die Beteiligung vieler ermöglicht. So kann man doch gemeinsam - als kleine Weggemeinschaft - das Jahr mit Gottes Segen abschließen. Ein ähnliches Projekt gab es bereits am Weißen Sonntag mit dem virtuellen Abendlob.

Die Mitwirkenden kommen aus allen Ecken der Diözese St. Pölten - quer durch vom Alter her gemischt. Für die Gestaltung dieser virtuellen Liturgiefeier haben Michaela Lugmaier, Johann Simon Kreuzpointner und Christoph Maaß mit vielen SprecherInnen und MusikerInnen gesorgt. Schnitt und technische Produktion: DI (FH) Michael Hammerl.

Als Überraschung ist auch eine kleine Aktion geplant - mehr dann am 31. Dezember 2020 um 18 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Diözese St. Pölten!

Mitwirkende:
Agnes Angerer, Miriam Deinhofer, Leopold Ettenauer, Max Faltin, Michaela Faltin, Michaela Hackl, Michael Hammerl, Rudi Hiebl, Christina Hinterleitner, Mariella Käfer, Philipp Klem, Barbara Koller, Johann Simon Kreuzpointner, Theresa Lichtenegger, Michaela Lugmaier, Christoph Maaß, Andrea Mühlberghuber, Elisabeth Poglitsch, Katharina Poglitsch, Elisabeth Poglitsch, Michael Poglitsch, Johanna Reiterer, Daniela Riedler, Anna Schwingenschlögl, Hedwig Sprecher.