Muttertags-Gottesdienst live aus der Pfarre Pyhra

Kirchenraum Pyhra, Bild: ServusTV

St. Pölten, 8.5.2020 (dsp/mb) Der Muttertag ist der letzte Sonntag, wo uns der persönliche Gottesdienstbesuch untersagt ist. Deshalb bringt ServusTV die Heilige Messe nach Hause ins Wohnzimmer, diesmal live ab 9 Uhr aus der Kirche in Pyhra bei St. Pölten.

Pfarrer Pater Pirmin Mayer und Kantorin Hilde Wollersberger freuen sich schon auf die Gottesdienstübertragung aus ihrer Pfarre, denn gerade in Zeiten von Krise und Unsicherheit ist die Kirche ein Ort, der allen Kraft und Hoffnung geben kann. Die Pfarre Pyhra ist eine Stiftspfarre des Benediktinerstiftes Göttweig.

Bei den Übertragungen der letzten Gottesdienste über ServusTV, die alle aus der Diözese St. Pölten übertragen wurden, konnten Zuseher aus Österreich, Deutschland, Südtirol die Messen live verfolgen. Und die Zuschauerzahlen sind beeindruckend - flimmerte die Messe doch über durchschnittlich 65.000 Fernsehbildschirme an jedem der vergangenen Sonntage seit den Ausgangsbeschränkungen.

Am Sonntag danach, dem 17. Mai, überträgt ServusTV die Hl. Messe aus dem Stift Lilienfeld mit Bischof Alois Schwarz und Abt Pius Maurer ab 11 Uhr.