Gottesdienst live aus Rabenstein an der Pielach

Kirche Rabenstein Foto:ServusTV

St. Pölten, 24.4.2020 (dsp/mb) Bis wir ab 15. Mai persönlich wieder die Messe besuchen dürfen, überträgt ServusTV die Hl. Messen auf unsere Fernsehbildschirme.  Die Live-Übertragung des 3. Sonntags in der Osterzeit - also Sonntag, den 26. April -  aus Rabenstein an der Pielach mit Pater Mag. Leonhard M. Obex O.S.B. beginnt ab 9 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Coronavirus ist der Besuch von Gottesdiensten weiterhin untersagt. Doch gerade in Zeiten von Krise und Unsicherheit ist die Kirche ein Ort, der allen Kraft und Hoffnung geben kann. Da die Menschen derzeit nicht selbst in die Kirche gehen können, bringt ServusTV die Heilige Messe ins Wohnzimmer.

Bei dieser Übertragung werden alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten. So sind an der Produktion der Außen-Aufnahmen nur wenige Menschen, überwiegend Familienangehörige, beteiligt. Im Übertragungswagen sind nur vier Personen, die einen Abstand von eineinhalb Meter einhalten, im Einsatz. Auch bei der Hl. Messe selbst wird der Sicherheitsabstand eingehalten.

Florianimesse

Am Sonntag, den 3. Mai überträgt der ORF auf Radio Niederösterreich die Radiomesse aus der Basilika Maria Taferl. Anlass ist der bevorstehende Tag des Heiligen Florian am 4. Mai und so wird der Gottesdienst von Landesfeuerwehrkurat Stephan Holpfer geleitet.