Ein #einfach anderer Advent

Logo Ordensgemeinschaften Österreichs

St. Pölten, 4.12.2020 (dsp/mb) Auch die Ordensgemeinschaften in ganz Österreich feiern einen #einfach anderen Advent auf Instagram und Facebook: 24 spirituelle Impulse aus 24 Ordensgemeinschaften sollen die Menschen bis Weihnachten begleiten - zum Kennenlernen, zum Innehalten, zum Weitergeben.

Das Jahr 2020 war kein Jahr wie jedes andere. Bereits im Sommer reifte bei den Ordensgemeinschaften die Idee, einen täglichen Video-Impuls im Advent mit unterschiedlichsten Beiträgen den Christinnen und Christen zu schenken. Unter #einfach anderen Advent, trotz Lockdown, Corona und physical distancing.

Mit 24 Impulsen durch den Advent

Die 24 Beiträge mit 90sekündigen Video-Impulsen zeigt die bunte Vielfalt der Ordensgemeinschaften. Vom spirituellen Impuls über gemeinsames Beten bis zu musikalischen Beiträgen ist vieles dabei. 

Manche Gemeinschaften haben sich dazu entschlossen, den Adventimpuls mit ihrem Charisma zu verbinden. So spricht Tertiarschwester Sr. Anna Elisabeth am 4. Dezember über das Jesukind, das für die Ordensgründerin Maria Hueber bedeutend war. Und Bruder Stefan Kitzmüller von den Franziskanern erzählt am 20. Dezember über die Menschwerdung und den heiligen Franziskus. 

Videos in den Sozialen Medien

Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind Generalsekretärin und Missionarin Christi, Sr. Christine Rod, Abt Reinhold Dessl vom Stift Wilhering, Sr. Beatrix Mayrhofer, Dechant Werner Grad vom Stift Florian, die Ursulinen aus Klagenfurt, Johannes Paul Chavanne vom Stift Heiligenkreuz, die Benediktiner aus dem Stift Melk u.v.m.

Die Videos können Sie täglich auf Instagram und Facebook verfolgen.