Die Pilgersaison ist angelaufen!

St. Pölten, 8.7.2020 (dsp/mb) Große Urlaubsreisen sind heuer nicht so angesagt. Aber der Pilgerboom läuft bereits - hier kann man ungehindert mit Abstand unterwegs sein. Ein paar besonders nette Angebote zum Pilgern im Sommer haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Pilgern mit und an der Mariazellerbahn

Pilgerbegleiter Alois Fahrnberger hat gemeinsam mit der Mariazellerbahn ein ganz besonderes Paket geschnürt. Bis Oktober geht es einmal im Monat klimafreundlich mit der „Himmelstreppe“ nach Gösing (bzw. Annaberg-Reith). Kompetente Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter begleiten dann die Pilger und Pilgerinnen auf ihrem Weg nach Mariazell. Nach einer Abschlussandacht fährt man wieder mit der Himmelstreppe zurück nach St. Pölten. Info und Termine auch unter: https://www.mariazellerbahn.at/pilgern-wallfahren. Anmeldung: alois.fahrnberger@aon.at

Pielachtaler Pilgerweg

Ein weiteres Angebot, das gemeinsam mit dem Mostvierteltourismus angeboten wird. Vier Tage gemeinsam mit einem kompetenten Pilgerbegleiter unterwegs auf dem Pielachtaler Pilgerweg von St. Pölten durch das Dirndltal nach Mariazell. Info und Anmeldung: https://www.mostviertel.at/startseite/o-pielachtaler-pilgerweg

Spiritueller Abendspaziergang

Ein kleiner Rundgang – ca. 1,5 bis 2 Stunden – durch die Mariazeller Natur mit spirituellem Hintergrund zum Thema „Wasser und Segen“. Jeden Donnerstag bis zum 3. September, Treffpunkt um 18 Uhr beim Brunnen am Hauptplatz. Hier ist keine Anmeldung erforderlich. Information: Mariazeller Pilgerladen, Hermine Butter 0664/152 43 27.