Die ersten 100 Impfdosen für Caritas-Pflegeheim St. Pölten

Erste Impfungen in St. Pöltner Caritas-Pflegeheim

St. Pölten, 26.12.2020 (dsp/mb) Bewohner und Mitarbeiter eines Caritas-Pflegeheims in St. Pölten sind unter den ersten Menschen, die in Österreich mit der Corona-Schutzimpfung geimpft werden.

Gemeinsam mit Notruf NÖ werden morgen, Sonntag, rund 100 Impfdosen an Bewohnerinnen und Bewohner sowie Pflege-Mitarbeitende verabreicht.

Die Caritas der Diözese St. Pölten betreibt in St. Pölten ein Pflegeheim mit 140 Bewohnern und 150 Mitarbeitern. In der mobilen Pflege sind mehr als 800 Mitarbeiter für die Caritas im Wald- und Mostviertel sowie im Zentralraum Niederösterreichs tätig. Am 27. Dezember erfolgt der Start des Impfangebots. In den darauffolgenden Wochen soll den Angaben zufolge alle Pflege-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas das Angebot einer Covid-19-Impfung zur Verfügung stehen.