Besuch in den Vatikanischen Museen?

Screenshot Vatican Museum Homepage

Ein virtuellen Museumsbesuch in Corona-Zeiten

St. Pölten, Vatikan, 26.3.2020 (dsp/mb) Die vatikanischen Museen vom heimischen Sofa aus erkunden? Das ist möglich dank sieben virtueller Rundgänge. Sie sind für Smartphones, PC oder Tablet verfügbar, auf der offiziellen Internetseite www.museivaticani.va

 Im Angebot sind etwa die weltberühmte „Sixtinische Kapelle” mit den Fresken Michelangelos oder die „Raffaelstanzen” mit der „Schule von Athen“ (zwischen 1509 und 1511).

Per Zoom kann sich der Betrachter Details aus nächster Nähe anschauen. Einzelne Kunstwerke stellen die Vatikanischen Museen auch auf Instagram vor. Die Vatikanischen Museen sind aufgrund der Corona-Pandemie seit 9. März geschlossen.

Museum Niederösterreich

Auch das Landesmuseum in St. Pölten reagiert auf die Corona-Situation und lädt zu einem digitalen Besuch ein - unter: www.museumnoe.at/digitalesmuseum