Weihbischof Leichtfried: ARGE Priesterräte bei Papst Franziskus

Weihbischof Leichtfried trifft Papst Franziskus

St. Pölten, 16.05.2019 (dsp/kb) Das 100. Treffen der Arbeitsgruppe der Österreichischen Priesterräte führte Weihbischof Anton Leichtfried und 14 Priestervertreter aus den österreichischen Diözesen Anfang Mai nach Rom. Höhepunkt: eine persönliche Begegnung mit Papst Franziskus im Rahmen der Generalaudienz.  

Reiche Begegnungen

Die Woche bot ein reiches Programm: die Zeit wurde für Gespräche in der Glaubens- und in der Kleruskongregation genützt, zudem besuchten die Teilnehmer eine Großstadtpfarre in einem sozial schwachen Gebiet am Stadtrand. Außerdem waren die Priester zu Gast in der Österreichischen Botschaft. „Die Begegnungen in Rom in den Kongregationen, vor allem aber in der römischen Pfarre, und das Gesprächsklima in der ARGE waren besonders bereichernd“, so Weihbischof Anton Leichtfried rückblickend. Die Arbeitskonferenz wurde im Priesterinstitut des Päpstlichen Institutes Santa Maria dell‘Anima abgehalten. Selbstverständlicher Höhepunkt war die Generalaudienz und die persönliche Begegnung mit Papst Franziskus samt Gruppenfoto. Beim kurzen Smalltalk bat der Papst, für ihn zu beten und er freute sich über die Mozartkugeln, die ihm vom Salzburger Priesterratsvertreter Pfarrer Michael Max überreicht wurden. „Ein wenig die Kirchenzentrale kennenzulernen, die oft sehr enge österreichische Blickweise zu erweitern und auch vermehrt weltkirchlich zu denken, waren die gelungenen Ergebnisse dieser Romwoche“, so Georg Stockert, Vorsitzender der ARGE Priesterräte.

ARGE Priesterräte

Die ARGE der Priesterräte besteht aus je zwei Vertreter aus den Diözesen, einem Vertreter der Theologischen Kommission und einem bischöflichen Referenten. Bei den zweimal im Jahr stattfindenden Treffen der ARGE geht es um Themen, die speziell Priester betreffen. Neben dem bischöflichen Referenten Weihbischof Anton Leichtfried, der auch österreichischer Referatsbischof für Geistliche Berufe, Liturgie und Bibelwerk ist, sind seitens der Diözese St. Pölten zudem Pfarrer Karl Höllerer (Lourdespfarre) sowie Pfarrer Gerhard Gruber (PV St. Josef) Mitglieder der ARGE. Vorsitzender der ARGE ist Pfarrer Georg Stockert.