Nikolaus
 
 

Pilger- und Kulturreise mit der Diözese St. Pölten

Kloster Voronet

St. Pölten, 12.08.2019 (dsp/mb) Die Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten veranstalten nächstes Jahr wieder eine Pilgerreise. Dieses Mal geht es von 17. bis 24. April 2020 nach Rumänien.

Rumänien überrascht seine Besucher mit unerschöpflichen Reichtum an Sehenswürdigkeiten. Unzählige Burgen, Kirchen und Klöster spiegeln den tiefen Glauben der rumänischen Bevölkerung wider.

Mag. Johann Wimmer, Direktor der Pastoralen Dienste, als Reisebegleiter und Dr. Gerhard Reitzinger als Geistliche Begleiter werden die Pilgerreise begleiten. Gemeinsam mit einer deutschsprachigen Reiseleitung werden in den acht Tagen viele Sehenswürdigkeiten Rumäniens besucht.

Für alle Interessierten gibt es im Oktober kostenlose Informationsabende:

  • am Di., 1. Oktober 2019 um 19.00 Uhr, im Bildungszentrum St. Benedikt, Seitenstetten,
  • am Mo., 7. Oktober 2019 um 19.00 Uhr, im Bildungshaus Stift Zwettl,
  • am Do., 10. Oktober 2019 um 19.00 Uhr, im Bildungshaus St. Hippolyt St. Pölten.

Buchbar ist die Reise bis 15. Dezember über die Leitung der Pastoralen Dienste unter oder telefonisch unter 02742 / 324 - DW 3301

Klicken sie HIER zum Reisefolder