Erntekrone
Herbstwanderung
Erntedankkorb
Agape
 
 

Hoffnungen für Menschen in Europa

Team des KBW mit Vortragenden

St. Pölten, 27.04.2019 (dsp/mb) Christliche Wege und Perspektiven zeigte das KBW (Katholische Bildungswerk) der Diözese St. Pölten bei ihrer Tagung im Bildungshaus St. Hippolyt auf. Bildungswerk-Obfrau Mag. Angela Lahmer-Hackl durfte zahlreich erschienene Tagungsteilnehmer zu Beginn begrüßen.

Nach dem äusserst interessanten Vortrag von Johannes Kaup – Moderator und Sendungsgestalter bei Ö1 – über „Fünf Hoffnungen für Europa“, die wir „als gute Wege in die Zukunft unseres Kontinents, aber auch als Botschaft in die Welt tragen können. Hoffnungen für ein gutes Leben für möglichst alle Menschen – ökologisch, ökonomisch, sozial, regional und religiös.“, lud man am Nachmittag alle Teilnehmer zu interessanten Workshops. Von „Nachhaltig handeln – Lebensqualität steigern“ über „Visionen für Europa“ „Freiwilligendienste in Ländern des Globalen Südens“ und „Emmaus – soziales Engagement“ bis hin zu „Weitgehen ist heilsam“ und „Wer aber ist mein Nächster?“ wurden interessante Themen mit hochkarätigen Workshop-Leitern geboten.

Nach der nachmittäglichen Generalversammlung des KBW lud man zu besinnlichem Abschluss und Agape. 

Foto (v.l.): Gerald Danner – Geschäftsführer Katholisches Bildungswerk, Weihbischof Dr. Anton Leichtfried, Mag. Johannes Kaup – Sendungsgestalter Ö1, Mag. Angela Lahmer-Hackl – Obfrau Katholisches Bildungswerk, Dr. Rainald Tippow – Leiter Pfarrcaritas Wien, Mag. Johann Wimmer – Direktor Pastorale Dienste, Mag. Andreas Geiger - Fachbereich Orientierung aus dem Glauben. (Martina Bender)