„Gast und Gastgeber sein“

KMB Bad Traunstein

Männer-Besinnungstage in Bad Traunstein

St. Pölten, Bad Traunstein 5.12.2019 (dsp/mb) Siebzehn Männer beschäftigten sich bei den Begegnungs- und Besinnungstagen der Katholischen Männerbewegung im Bildungshaus St. Georg in Bad Traunstein mit dem Thema „Du bist Gast bei mir“ anhand von Bibelstellen und mit dem ganz konkreten Tun.

Zum ganz konkreten Tun gehörten auch Dienste des Alltags zu übernehmen, wie beispielhaft den Tisch für die Essen dekorativ zu gestalten oder ein stimmiges Tischgebet auszusuchen.

In den Bibelstellen, u.a. das Gleichnis vom königlichen Hochzeitsmahl im Matthäus-Evangelium, ging es darum, diese Texte auf die ganz konkrete Lebenssituation jedes Mannes herunterzubrechen.

„Wenn Gott mich als Mann einlädt, folge ich seiner Einladung? Wann und wie habe ich überraschend Gottes Nähe erfahren“ fragte Andreas Jakober, Pfarrer in St. Johann im Pongau, die Männer. In einem anderen Text wurde die Bibelstelle „Gott zu Gast bei Abraham und Sara“ betrachtet.

Jakober, auch Geistlicher Assistent der KMB Österreich, begleitete die Tage in Bad Traunstein und feierte in der Pfarrkirche auch einen Gottesdienst mit den Teilnehmern.