Nikolaus
 
 

Die Zukunft bin ich!

Footprint (Foto: JH Schacherhof)

3-teilige Workshopreihe im Seitenstettner Schacherhof


St. Pölten, Seitenstetten, 17.9.2019 (dsp/mb) Im Schacherhof findet im Herbst eine dreiteilige Workshopreihe mit dem Titel I AM FUTURE statt. Ziel der drei Samstage am 21.9., 19.10. und 23.11. ist es, mit Profis aus den Bereichen Tun, Glauben und Fragen ins Gespräch zu kommen und sich persönlich weiterzuentwickeln.


„Als Schacherhof ist es unser oberstes Ziel, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg von der Person zur Persönlichkeit zu begleiten und weiterzubringen. An diesen drei Tagen ist es möglich, von absoluten Profis zu lernen“, sagt Schacherhof-Mitarbeiterin Anja Bürbaumer-Ritt über die Workshopreihe.


Den Anfang macht am Samstag, den 21. September das Thema „tun“. In Zeiten von #fridaysforfuture und #noflight stellt sich oft die Frage: Was kann ich tun?
Michael Schwingshackl ist ökosozialer Aktivist und Verkehrsexperte. Durch seine mitreißende und authentische Art schafft er es das persönliche Mobilitäts- und Einkaufsverhalten nachhaltig zu verändern. Durch Diskussionen und seinen Outdoor-Workshop lockt er die TeilnehmerInnen immer wieder aus der Reserve, stellt unangenehme Fragen und ist dabei selbst das beste Beispiel, dass man persönlich etwas tun kann.

„Es gibt kaum einen Einkauf oder eine Reise, bei der ich nicht darüber nachdenke, was Michael dazu sagen würde“, lächelt Hausleiter Michael Burghofer. „Nehmt euch Zeit, das bringt euch weiter!“


Nähere Infos und Anmeldung unter www.iamfuture.at