Abschied vom Museumschef

Ehrenzeichen-Verleihung Foto: W. Zarl

St. Pölten, 16.12.2019 (dsp/mb) Mit einer kleinen feinen Feier verabschiedete das Bischöfliche Ordinariat seinen Diözesankonservator und Museumsdirektor Wolfgang Huber in den verdienten Ruhestand nach elf Jahren Leitung dieser beiden Bereiche.

Für seine Verdienste um die Diözese hinsichtlich Konservatorat bekam Wolfgang Huber von Bischof Alois Schwarz das Ehrenzeichen des Heiligen Hippolyt in Gold verliehen: „Einmal in Groß und einmal in Klein, damit Sie es immer tragen können.“

Barbara Taubinger, die dem Kunsthistoriker als Museumsdirektorin und Konservatorin nachfolgt, überreichte Wolfgang Huber ein „Lebensbild“ mit vielen Stationen von Hubers Leben.