Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Pilgern im Sommer
Erntekrone
 
 

Ausstellung zum "Jahr der Barmherzigkeit" zu Gast im Hiphaus

Ausstellung BarmHerzig7

St. Pölten, 16.01.2017 (dsp) "BarmHerzig7", eine Ausstellung des Maximilianhauses in Attnang-Puchheim (OÖ) zum "Jahr der Barmherzigkeit" ist vom 21. Jänner bis 23. April 2017 im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten zu Gast.

Bei der Eröffnung am Freitag, den 20. Jänner, um 19.30 Uhr spricht Wilhelm Seufer-Wasserthal, der Leiter des Maximilianhauses und Initiator des Projekts, zur Idee und den Werken der Ausstellung, Franz Moser vom Bildungshaus St. Hippolyt referiert über das Spannungsfeld Gerechtigkeit - Barmherzigkeit.

"BarmHerzig7" war ein offenes Kunstprojekt zum von Papst Franziskus ausgerufenen "Jahr der Barmherzigkeit". Das Bildungszentrum Maximilianhaus lud verschiedene Künstlerinnen und Künstler ein, sich mit dem Wort an sich und verschiedenen Aspekten der Barmherzigkeit, zum Beispiel den sieben heutigen Werken der Barmherzigkeit nach Bischof Joachim Wanke, auseinanderzusetzen. Die Beiträge waren im Herbst 2016 in Attnang-Puchheim zu sehen, und werden nun in einer Ausstellung im Bildungshaus St. Hippolyt gezeigt.

Mo. bis Sa. 08:00 Uhr - 17:00 Uhr und So. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr (Do. 13.04. bis Di. 18.04.2017 geschlossen)

www.hiphaus.at