Wo Interessierte über Berufung zum Priester-, Ordens- oder Familienstand nachdenken können

Foto: Team vom Haus Gennesaret

Seitenstetten, 08.07.2016 (dsp) „Das Stift Seitenstetten ist für viele Menschen eine einzigartige Kraftquelle im Mostviertel und daher öffnen wir die Tore weit für junge Erwachsene. Denn wir wollen den spirituellen Schatz allen Interessierten näher bringen“, betont Prior Pater Laurentius Resch, der das Haus Gennesaret leitet. Hier werden Interessierte begleitet, die überlegen, ob sie zum  Priester-/Ordens- oder Familienstand berufen sind.

Das Haus Gennesaret ist eine Einrichtung der Diözese St. Pölten im Stift Seitenstetten und bietet einen Ort, wo Jugendliche und Erwachsene sich mit geistlicher Begleitung auf die Suche nach ihrer Berufung begeben können. Neben den spirituellen Angeboten oder der Teilnahme am Chorgebet, besteht die Möglichkeit, mehrere Tage in Stille zu verbringen – einzeln oder in einer kleineren Gruppe. Pater Laurentius: „In unserem Stift, das seit über 900 Jahren besteht und in einer einzigartigen Kulturlandschaft eingebettet ist, gibt es eine lebendige Ordens- und Gebetsgemeinschaft. Diese Spiritualität fasziniert auch heute noch viele.

“Im Haus Gennesaret gehe es darum, „über die eigene Berufung nachzudenken“, sagt Schwester Michaela Gehart. „Wir sind da, um Menschen in ihrer Entscheidung zu stärken, eine Familie zu gründen oder ein geistliches Leben zu führen.“ Außerdem lädt das Haus dazu ein, „bewusster aus dem Glauben zu leben und Christus zu entdecken“. Weiters im Team sind Diakon und Pastoralassistent Manuel Sattelberger sowie der Benediktiner P. Dominik Riegler.

Spezielles Angebot:
„Sehnsucht nach mehr …?“ Meine Berufung entdecken“
Besinnungstage am 12. und 13. August sowie am 30. September und 1. Oktober

Infos und Kontaktöglichkeit:
Mail: haus-gennesaret@kirche.at, Tel.: Tel. 0676/8266 35400, Web: http://haus-gennesaret.kirche.at
 
Kontakt für Berufungspastoral bei den Pastoralen Diensten der Diözese St. Pölten:
Bischofsvikar Dr. Gerhard Reitzinger: Mail: , Tel. 02742 324 3302
 
Foto: Team vom Haus Gennesaret