Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Pilgern im Sommer
Erntekrone
 
 

Firmstudientag „Was glaubst denn du?“

Firmstudientag "Was glaubst denn du?"

St. Pölten, 05.09.2016 (dsp) Zu einem offenen Firmstudientag lädt die Katholische Jugend Österreich am Mittwoch, den 28. September, von 9 bis 16 Uhr in das Bildungshaus St. Hippolyt. Unter dem Motto „Was glaubst denn du?“ geht es um die Fragen, wie ich – besonders zu jungen Menschen – über meinen eigenen Glauben sprechen kann und wie ich andere befähigen kann, über ihren Glauben zu sprechen, wie Ilse Kappelmüller, Referentin für Firmpastoral in den Pastoralen Diensten, erklärt: „Wie finde ich die richtigen Worte?"

Die Vorbereitungsphase auf die Firmung sei eine „spannende Zeit“, sowohl für Firmlinge als auch für Firmbegleiterinnen und -begleiter, so Kappelmüller. Deswegen seien zu diesem Studientag nicht nur die Firmbegleiter, sondern auch Firmlinge sowie alle am Thema Interessierten eingeladen. „Es geht darum Neues zu hören, Vertrautes zu reflektieren und auch vielleicht Ungewohntes auszuprobieren.“ Der Firmstudientag sei auch eine Möglichkeit Kraft zu schöpfen, sich inspirieren zu lassen und anschließend ermutigt den Lebens- und Glaubensweg junger Menschen begleiten bzw. an der Firmvorbereitung teilzunehmen.

Referentin ist Sr. Hemma Jaschke, Provinzleiterin der Steyler Missionsschwestern in Österreich und Verantwortliche für den Steyler Freiwilligendienst „Missionarin auf Zeit“. Von 2008 bis 2016 war sie auch hauptamtliche Seelsorgerin in der Gesprächsinsel in Wien.

Anmeldung bis 16. September unter 02742/324-3366 oder firmung@kirche.at.