Yspertaler Ordensschule erhielt Umweltpreis

Foto: Natur, @Stock

Yspertal, 10.07.2015 (KAP/dsp) Der "Energy Globe Austria 2015" geht heuer in der Kategorie "Jugend" an eine Ordensschule: Die Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) des Zisterzienserstiftes Zwettl mit Sitz in Yspertal konnte die Jury mit dem fix in der Ausbildung verankerten Unterrichtsprojekt "Abfallwirtschaftskonzept" überzeugen. Der "Energy Globe Award" ist der zweite Preis, den die HLUW in kurzer Zeit abgeräumt hat: 2013 konnten die Schüler den "Klimaschutzpreis" des Umweltministeriums ins Yspertal holen.

Der "Energy Globe Award" wurde 1999 vom österreichischen Energie-Pionier Wolfgang Neumann gegründet und ist heute ein weltweit renommierter Umweltpreis. Er zeichnet jährlich herausragende, nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energie aus. (Infos: www.hluwyspertal.ac.at)

Foto: Stock