Vortrag Krätzl: 50 Jahre nach dem Konzil

em. Weihbischof Dr. Helmut Krätzl

St. Pölten, 27.11.2015 (dsp) Am 08. Dezember 1965 wurde das 2. Vatikanische Konzils feierlich abgeschlossen. Aus diesem Anlass hält der seinerzeitige Konzilsmitarbeiter, der emeritierte Weihbischof von Wien, Helmut Krätzl am Mittwoch, dem 9. Dezember, um 19 Uhr einen Vortrag über „Die Kirche 50 Jahre nach dem Konzil“ im Bildungshaus St. Hippolyt.

Krätzl geht in der Veranstaltung folgenden Fragen nach: Wo stünde die Kirche heute ohne dieses Konzil und sein zentrales Anliegen, im jeweiligen Heute Kirche für alle Menschen zu sein? Und: Was ist von den beschlossenen Texten und vom Geist des Konzils in den letzten 50 Jahren verwirklicht worden und was muss immer noch schmerzlich vermisst werden?

Anmeldung: 02742/352-104, hiphaus@kirche.at

http://www.hiphaus.at/no_cache/programm/programm-detail/seminar/die-kirche-50-jahre-nach-dem-konzil.html