Bis zu zwei Millionen Teilnehmer beim Weltjugendtag 2016 in Krakau erwartet

Für den Weltjugendtag in Krakau haben sich binnen 24 Stunden nach der Freischaltung des Anmeldeportals bereits mehr als 45.000 Teilnehmer registrieren lassen. Papst Franziskus hatte persönlich online via Tabletcomputer angemeldet und damit die Einschreibung eröffnet.

Es handele sich um 240 Großgruppen, berichtete die vatikanische Tageszeitung "Osservatore Romano" unter Berufung auf die Organisatoren des Weltjugendtags. Zudem hätten sich seit Sonntag 300 freiwillige Helfer angemeldet. Der 31. Weltjugendtag findet vom 26. bis 31. Juli 2016 in Krakau statt. Für den Abschlussgottesdienst mit Franziskus rechnen die Organisatoren mit bis zu zwei Millionen Teilnehmer. Das Großereignis steht unter dem Thema "Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden".

(KAP)