Seniorenpastoral lädt in Seitenstetten, St. Pölten und Zwettl „zum Auftanken“ ein

Seitenstetten-St. Pölten-Zwettl, 19.02.2014 (dsp) Unter dem Motto „Zeit zum Auftanken“ lädt der Arbeitskreis für Seniorenpastoral in der Diözese St. Pölten zu Studiennachmittagen nach Seitenstetten, St. Pölten und Zwettl. Anhand biblischer Quellen und kirchlicher Wegmarkierungen (Zweites Vatikanisches Konzil) werden Anregungen für den pastoralen Dienst in den Pfarren vermittelt.

Edith Habsburg-Lothringen, Vorsitzende der diözesanen Seniorenpastoral, betont: „Wir bieten Hilfen, Impulse und Gesprächsmöglichkeiten für Menschen in der zweiten Lebenshälfte an. Es soll eine Zeit zum persönlichen Auftanken und Aufatmen sein, damit wir unseren Weg hoffnungsvoll weitergehen können.“

Zeit zum Auftanken - „Steh auf und iss! Sonst ist der Weg zu weit für dich!“ (1 Kön 19,7)

Orte/Termine:
Bildungshaus St. Georg, Bad Traunstein
Samstag, 8. März 2014, 13 – 17 Uhr

Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten
Freitag, 14. März 2014, 13 – 17 Uhr

BildungsZentrum St. Benedikt, Seitenstetten
Samstag, 15. März 2014, 13-17 Uhr

Referent: BV Dr. Gerhard Reitzinger, St. Pölten
Begleitung: SR ROL Elfriede Monihart, Waidhofen/Thaya
Edith Habsburg-Lothringen, Seitenstetten

Anmeldung: bis 1. März 2014
Seniorenpastoral, Klostergasse 15
3100 St. Pölten, Tel. 02742/324 - 3377
mail: senioren.pa.stpoelten@kirche.at;

Beitrag: freiwillige Spende

Veranstalter: Arbeitskreis für Seniorenpastoral in der Diözese St. Pölten
Mitveranstalter: Katholische Aktion, Katholisches Bildungswerk,
Bildungshaus St. Georg, Bad Traunstein, Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten und
BildungsZentrum St. Benedikt, Seitenstetten