Mitarbeiterin der Diözese brachte Hilfsgüter zu Flutopfern in Kroatien

Mitarbeiter der Diözese brachten Hilfsgüter zu Flutopfern in Kroatien

St. Pölten-Kroatien, 06.06.2014 (dsp) Eine Mitarbeiterin der Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten brachte eine Hilfslieferung nach Kroatien, um dort von der Flut schwer getroffenen Familien direkt zu helfen. „Für eure Spenden und eure Hilfe darf ich ein herzliches Danke und vergelt's Gott sagen, denn die Menschen in den überfluteten Gebieten haben die Hilfe bitter nötig“, so Ivanka Vukac von der Diözese, die aus Kroatien stammt. Schlimm: Die Flut hat im Katastrophengebiet vielen Menschen buchstäblich alles genommen, was sie nicht am Leib trugen.