Millionster Gast im Hiphaus

Bildungshaus St. Hippolyt feiert 1 Million Besucher in 52 Jahren

St. Pölten, 17.01.2014 (dsp) Die Millionste Teilnehmerin einer Bildungsveranstaltung konnte Direktor Erich Wagner-Walser im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten begrüßen. Unter den Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltungen am 17. Jänner wurde Maria Eibel per Los zur Millionsten Besucherin seit Eröffnung des Hiphauses vor 52 Jahren gekürt.

„Bei dieser Millionenshow ist jeder ein Gewinner, jede eine Gewinnerin“. Das könne rückblickend auf über 5 Jahrzehnte Erwachsenenbildung im Hiphaus zu Recht gesagt werden, betonte Weihbischof Anton Leichtfried, Bischofsvikar für Erwachsenenbildung der Diözese St. Pölten. „Jeder Gast geht hier mit Gewinn hinaus.“ Das Bildungshaus habe für die Diözese einen sehr hohen Stellenwert und über die Diözese hinaus einen guten Namen.

Eine Million Besucher seien ein Zeichen, dass es im Bildungshaus St. Hippolyt „ein großartiges Angebot gibt“, betonte Bildungslandesrat Karl Wilfing. Es sei gelungen über Jahrzehnte hinweg auf höchstem Niveau Erwachsenenbildung anzubieten. Die Breitenwirkung des Angebotes sei noch viel größer, so Wilfing, da jeder Gast als Multiplikator diene, so dass die Bildungsinhalte des Hauses weit über zehn Millionen Menschen erreicht haben. So sei das Hiphaus ein „Motor der Erwachsenenbildung“ in Niederösterreich.

Der St. Pöltner Bürgermeister Matthias Stadler würdigte das Bildungshaus St. Hippolyt als „Institution“, da es weit über die Stadtgrenzen und auch die Grenzen Niederösterreichs hinaus einen ausgezeichneten Ruf habe. Das Hiphaus leiste einen wichtigen Beitrag dazu, das St. Pölten „die mit Abstand größte Bildungsstadt in Niederösterreich“ sei.

Die Jubiläumsbesucherin Maria Eibel arbeitet beim Hospiz NÖ Region Mostviertel in Scheibbs und besuchte an diesem Tag den Kurs „Palliativ Care“. Sie gewann ein Kurswochenende nach Wahl inklusive Nächtigung und Vollpension.
Als 999.999. Besucherin wurde Christiane Krainz vom Mobilen Hospizdienst der Caritas St. Pölten Region Lilienfeld geehrt, als 1,000.001. Gast Birgit Hehn-Prinz aus Hamburg.

Foto (v.l.): Direktor Erich Wagner-Walser, Weihbischof Anton Leichtfried, Christiane Krainz, Bürgermeister Matthias Stadler, Maria Eibel, Birgit Hehn-Prinz, Landesrat Karl Wilfing