Ministrantentag 2019
Bischof beim Minitag 2019
Pfarrfestsaison
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
 
 

Langenharter Pfarrer erfreut mit großartigem Kabarett

St. Valentin, 12.11.2014 (dsp) Es gibt Weinpfarrer, Bierpfarrer, Kräuterpfarrer … die Kirche hatte aber noch keinen Kabarettpfarrer. Herbert Reisinger, ein gebürtiger Krummnußbaumer, ist seit etwa einem Jahr Pfarrer in Langenhart (Gemeinde St. Valentin). Bei seiner 40er-Feier hat er im Vorjahr den Pfarrsaal von Amstetten St. Stephan mit seinen Pointen zum Beben gebracht. Jetzt wurde der liebevolle Druck immer größer: Er muss weitermachen!

Unter dem Titel „P wie Priester. Heiteres & Herbert“ gibt Pfarrer Herbert Reisinger Einblicke in das Leben als Pfarrer und Parkwächter. Ist der Mond wirklich an allem schuld? Was ein Priester über den Zölibat denkt und anderes Heiteres erfahren Sie am Freitag, 21. November, beim „Abend für Nigeria“, der von Musik- und Chorgruppen der Pfarre Langenhart musikalisch gestaltet wird. Mit den freiwilligen Spenden wird der Bau eines Waisenhauses in Nigeria unterstützt.

Im Kabarett gibt er Einblick in dieses erst Jahr. Wie geht es ihm wirklich? Hier verraten wir schon die ersten Themen:

-    „Das Leben der Priester ist herausfordernd: Pfarrer Herbert R. arbeitet neuerdings auch als Parkwärter in einer großen Firma (Engel in St. Valentin). Steigende Kirchenaustritte fordern diesen Schritt. - Ein „Engel für Engel“.
-    Das mit den Titeln ist ja in der Kirche nicht so einfach, was ist ein Pfarrer, Priester, Moderator? Sie werden es an diesem Abend erfahren. Oder Sie entscheiden sich einfach für den schönsten Vornamen des zur Zeit bekannten Universums: „Herbert“
-    Dabei gibt er Einblicke in das Leben als Pfarrer. Wie  wohnt ein Pfarrer? Warum kann er auf einen Fernseher verzichten?
 -    - „Wer glaubt fürchtet sich nicht“, Theorie und Praxisbericht.
 -    Man darf gespannt sein, welche Bedeutung der Mond in Bezug auf das Leben einer Pfarre hat, warum eigentlich er an allem schuld ist.
 -    Warum die Rettungsgasse mit dem Zölibat viel zu tun hat, erfährt man ebenfalls.

CSI-Benefizveranstaltung „Ein Abend für Nigeria“
21.11.2014 19:30 Uhr
Volksheim Sankt Valentin

Foto: Pastoralasistentin Kathrin Mark, Pfarrer Herbert Reisinger und Pfarrsekretärin Eva-Maria Miemelauer.