Katholische Frauenbewegung: Neue Pfarrgruppe in St. Ägyd/Neuwald gegründet

Katholische Frauenbewegung: Neue Pfarrgruppe in St. Ägyd/Neuwald gegründet

St. Ägyd, 15.07.2014 (dsp) Die Katholische Frauenbewegung (kfb) der Diözese St. Pölten freut sich über eine neue Pfarrgruppe: Kürzlich wurde bei einem Festgottesdienst die Neugründung in der Pfarrkirche gefeiert. „Was wäre eine Pfarre ohne das Engagement der Frauen? - Sehr viel ärmer, darum freut es uns ganz besonders diese Neugründung feiern zu dürfen“, so die stellvertretende Vorsitzende der kfb St. Pölten, Elfriede Gindl.

Damit gibt es über 290 kfb-Pfarrgruppen in der Diözese St. Pölten, über 4000 Frauen engagieren sich darin regelmäßig. Bei der Gründung einer kfb-Gruppe steht das kfb-Büro in St. Pölten gerne zur Verfügung: Tel. 02742/324 3374

V.l.n.r.: Margit Hütterer, Maria Daxböck, Hermine Eder, Katharina Meisinger, Christa Heindl, Barbara Brunner und Josefa Hajszan sind die Gründungsfrauen der neuen Kfb Pfarrgruppe St. Ägyd/Neuwald.