Junge Messdiener in Vorfreude: "Minitag" am 10. Juni im Stift Göttweig

Junge Messdiener in Vorfreude: "Minitag" am 10. Juni im Stift Göttweig

Göttweig, 02.05.2014 (dsp) Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten lädt am Pfingstdienstag, 10. Juni, zum 14. Mal zum Minitag ins Stift Göttweig. Erwartet werden heuer zu dem Großevent wieder 2.500 TeilnehmerInnen von 8 bis 14 Jahren zu diesem einzigartigen Ereignis. Anmeldung ist bis 26. Mai möglich.

Um 10 Uhr ziehen alle Ministranten und Ministrantinnen zum gemeinsamen Gottesdienst mit Abt Columban Luser ein. Anschließend wird den Kindern ein buntes Programm mit allerlei Spielen, rund 80 Workshops aus den Bereichen Kreativ, Dreikönigsaktion, Outdoor und MiniLeben sowie mit erstmals einer Spielgeschichte und einigen Überraschungen geboten. Für die über 13-jährigen Minis gibt es außerdem spezielle Angebote. Das Programm wird mit einer gemeinsamen Abschlussshow um 15:30 Uhr abgerundet.

Interessierte Ministrant/innengruppen können sich im Jungscharbüro unter 02742/324-3354 oder im Internet unter http://stp.jungschar.at anmelden bzw. informieren.
Anmeldeschluss: 26. Mai