Hunderte Jugendliche bei Firmlingsevent im Stift Göttweig

Hunderte Jugendliche bei Firmlingsevent im Stift Göttweig

Göttweig, 31.03.2014 (dsp) 570 Jugendliche und ihre Begleiter aus vielen Pfarren der Diözese St. Pölten trafen sich zum traditionellen „spirit.come“ am im Stift Göttweig. Insgesamt empfangen rund um Pfingsten 5000 Jugendliche aus der Diözese das kirchliche Sakrament. „Hausherr“ Abt Columban Luser begrüßte die Jugendlichen: "Ihr seid die Zukunft der Kirche." Höhepunkt in Göttweig war der Gottesdienst mit Jugendseelsorger Diakon P. Benjamin Schweighofer, der heuer zum Priester geweiht wird.

"In den Workshops hattet ihr die Möglichkeit, Talente zu entdecken. Diese gilt es immer wieder neu zu entdecken. Das Leben in dieser Kirche sind die Menschen - die Bausteine. Schön, dass ihr da seid! Aus vielen Steinen kann man etwas bauen! Das Fundament ist Gott. Ihr seht, wie bunt und vielfältig Kirche ist!"

Insgesamt wurden 30 Workshops von der Katholischen Jugend ua. angeboten: Von Spirit.Games über Führungen in den unterirdischen Stiftskeller bis hin zu biblisch kochen. „spirit.come“ begeisterte in den letzten Jahren immer die Jugendlichen – im wahrsten Sinn des Wortes. In der halbstündigen Pause wurden 1000 Wurst- und Käsesemmeln verteilt und ca. 10 Liter Dicksaft ausgeschenkt. Hauptorganisatorin Ilse Kappelmüller: "Die Jugendlichen haben voll motiviert bei den Workshop mitgemacht und beim Gottesdienst mitgefeiert. Und das alles bei Traumwetter in der blühenden Wachau. Perfekt!"