Gags, Gags, Gags: Vorfreude auf Faschingsprediger

Gags, Gags, Gags: Vorfreude auf Faschingsprediger

Steinakirchen, 24.02.2014 (dsp) In vielen Kirchen der Diözese halten die Pfarrer am Faschingssonntag Faschingspredigten – in manchen Pfarren bringen Clowns die Messfeiernden zum Lachen, in anderen sorgen Mesner ausnahmsweise für Witze. Legendär sind die Faschingspredigten von Hans Lagler, Pfarrer von Steinakirchen, der diese Tradition bereits von seinen Vorgängern übernommen hat.

Das Besondere daran: Er hält die Predigt in Reimform und in Mostviertler Dialekt. Seine Pfarre umfasst neben der politischen Gemeinde Steinakirchen noch die Gemeinden Wang und Wolfpassing. Lagler verrät schon: Dabei werde er heuer über die „Mühen der Gemeindegrößen“ witzeln: Nämlich dem Gratulieren von Jubilierenden durch die drei Bürgermeister, durch Vereinsgrößen und den Herrn Pfarrer selbst. Diese Arbeit kann schon mal für ein Bäuchlein verantwortlich sein …

Fotos: Steinakirchens Pfarrer Hans Lagler übte schon mal vor seinen Ministranten Gerald, Daniel, Oliver und Marie die Faschingspredigt für den Faschingssonntag.