Diözese lädt am 14. März zum „Tag der Katholischen Elternbildung“

Diözese lädt am 14. März zum „Tag der Katholischen Elternbildung“

St. Pölten, 27.02.2014 (dsp) Ziel des österreichweiten „Tages der Katholischen Elternbildung“ am 14. März ist es, die Angebote von Österreichs größtem Elternbildungsanbieter näher ins Bewusstsein der Allgemeinheit zu rücken. Information, Erfahrungsaustausch und vor allem das Sichten von geeigneten Angeboten stehen dabei im Vordergrund. Im Fokus stehen vor allem Eltern und Kinder, die an diesem Tag natürlich nicht fehlen dürfen. Für die kleinen Besucher gibt es am Freitag 14. März von 14 bis 17 Uhr ein umfangreiches und spannendes Rahmenprogramm in St. Pölten.

Tag der Katholischen Elternbildung
Freitag, 14. März 2014, 14 bis 17 Uhr
Für kleine und große Kinder
Mio, die Lesemaus kommt ins Möbelhaus Leiner (St. Pölten, Rathausplatz 7-10)
Mit Kamishibai-Theater, Vorlesen, Basteln ...

Bild: Eva-Maria Mayr (Katholisches Bildungswerk), Gerlinde Falkensteiner (Bibliotheksfachstelle der Diözese St. Pölten), Doris Kloimstein (Fachbereich Familie), Eva Lasslesberger (Katholischer Familienverband) freuen sich mit den Kleinen des St. Pöltner Kindergartens Klostergasse auf den „Tag der Elternbildung) am 14. März im St. Pöltner Möbelhaus Leiner. Sicher gibt es dabei auch lustige Kamishibai-Theater.