Begräbnis von Weihbischof Fasching am 11. Juni

Der am Sonntagnachmittag verstorbene frühere Weihbischof Heinrich Fasching wird am Mittwoch, den 11. Juni, im Dom von St. Pölten beigesetzt. Diözesanbischof Klaus Küng wird um 11.00 Uhr dem feierlichen Requiem als Hauptzelebrant vorstehen. Im Anschluss wird der Verstorbene in der Bischofsgruft unter dem Presbyterium des Domes beigesetzt. Parte

Am Dienstag, den 10. Juni, wird der Verstorbene ab 7.30 Uhr in der Heilig-Grab-Kapelle im Dom aufgebahrt. Die Betstunde für den verstorbenen Weihbischof findet um 18.00 Uhr statt.

Wegen des zu erwartenden Andranges von Trauergästen und Gläubigen werden die Begräbnisfeierlichkeiten am 11. Juni auf eine große Leinwand im Sommerrefektorium des Bistumsgebäudes direkt übertragen.

Parte